Browsed by
Kategorie: Veranstaltungen

Le Colloque du Groupe d’Etudes Sartriennes de l’année 2018

Le Colloque du Groupe d’Etudes Sartriennes de l’année 2018

Le Colloque du Groupe d’Etudes Sartriennes de l’année 2018 aura lieu à Paris, les 22 et 23 juin 2018. > En ligne : Programme 2018 Vendredi / samedi, 22 et 23 juin 2018 Ecole Normale Supérieure 45, rue D’Ulm 75005 Paris (Galois & Dussane) 29, rue D’Ulm 75005 Paris (Th. Ribot) Vendredi 22 juin 2018 Matinée : 10h00 – 13h00 (amphi Galois) Après-midi : 14h 30 – 17h (Salle Th. Ribot) Samedi 23 juin 2018 Matinée : 9h30 – 13h00…

Weiterlesen Weiterlesen

Jean-Paul Sartre, Die schmutzigen Hände
im Theater der Altstadt in Stuttgart

Jean-Paul Sartre, Die schmutzigen Hände
im Theater der Altstadt in Stuttgart

Das Stück von Jean-Paul Sartre, Die schmutzigen Hände hat 6. April Premiere im > Theater der Altstadt in Stuttgart. Der kommunistische Intellektuelle Hugo ist während des Zweiten Weltkriegs in Illyrien bereit, den Parteisekretär Höderer zu töten, der sich bürgerlichen und konservativen Kräften einlassen will. Hugo: “C’est drôle d’être libre, ça donne le vertige”. Aber Hugo zögert, er beobachtet Höderer und beginnt mit dessen Ansichten, man müsse Politik für die Menschen und nicht für Prinzipien machen, zu sympathisieren. Fotografin: Sabine Haymann…

Weiterlesen Weiterlesen

Sartre im Unterricht

Sartre im Unterricht

Der Vortrag von Iris Radisch über ihr Buch > Warum die Franzosen so gute Bücher schreiben ist für die > Vereinigung der Französischlehrerinnen und –lehrer e.V. (VDF) ein Anlass zu einem Vortrag über > Jean-Paul Sartre im Unterricht , der auf dem Bundeskongress der Vereinigung am Samstag, 10. März 2018 von 11 bis 12 h 30 in der Universität in Leipzig stattfinden wird.

Appel à communications /Colloque du GES à Paris 22 & 23 juin 2018

Appel à communications /Colloque du GES à Paris 22 & 23 juin 2018

Die französische Sartre-Gesellschaft Groupe d’études sartriennes GES bittet um die Einsendung von Vorschlägen für das Kolloquium am 22. und 23. Juni 2018 in der Sorbonne. > Appel – Colloque 22-23 juin 2018 *.pdf Les propositions de communication sont à faire parvenir à l’un des secrétaires du GES pour le 15 février 2018. Prière d’utiliser l’adresse électronique personnelle des secrétaires: Alexis Chabot > alexis.chabo at orange.fr Florence Caeymaex > F.Caeymaex at uliege.be Prière d’indiquer clairement dans l’Objet du message : “Proposition…

Weiterlesen Weiterlesen

Vortrag in Paris
Der Künstler verkauft Visionen. Sartre und Tintoretto

Vortrag in Paris
Der Künstler verkauft Visionen. Sartre und Tintoretto

| Vortrag in Köln | Vortrag in Paris | Bibliographie: Sarte und Tintoretto | Bibliographie | Conférence. Le peintre vend des visions. Sartre et le Tintoret Heiner Wittmann Jean-Paul Sartre a développé une théorie esthétique en écrivant des études entre autres sur Baudelaire, Flaubert, Giacometti et Calder. Il a aussi analysé un grand nombre de tableaux du Tintoret. De cette manière, Sartre réussit à découvrir les raisons pour l’immense succès du peintre vénitien. La conférence a lieu à l’Institut hongrois,…

Weiterlesen Weiterlesen

28./29.9.2018 in Wien: Internationale Konferenz zur internationalen Rezeption des Existentialismus außerhalb Frankreichs in der Zeit von 1945 bis 1968

28./29.9.2018 in Wien: Internationale Konferenz zur internationalen Rezeption des Existentialismus außerhalb Frankreichs in der Zeit von 1945 bis 1968

Am 28./29.9.2018 findet an der Universität Wien eine internationale Konferenz zur internationalen Rezeption des Existentialismus außerhalb Frankreichs in der Zeit von 1945 bis 1968 statt. Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Welt, weshalb die Konferenzsprache Englisch ist. Es geht um die Rezeption des Existentialismus in so unterschiedlichen Bereichen wie Philosophie, Literatur, Film, Psychologie oder Soziologie.

Colloque annuel du Groupe d’études sartriennes 2017

Colloque annuel du Groupe d’études sartriennes 2017

Le programme du colloque annuel> Groupe d’Etudes Sartriennes pour le colloque de l’année 2017, qui se tiendra à Paris, les 23 et 24 juin prochains: > ProgrammeColloqueGES2017: Le colloque aura lieu l’Ecole Normale Supérieure Salle Dussane 45, rue D’Ulm 75005 Paris Sur le plan thématique, le GES prévoit une session consacrée aux Inédits de Sartre et une session consacrée aux Archives Radiophoniques (avec séance d’écoute). Toute proposition relative à ces textes et à ces archives est la bienvenue. Le colloque…

Weiterlesen Weiterlesen

21./22.7.2017 in Wien “Literatur und Engagement – Baudelaire, Sartre, Benjamin”

21./22.7.2017 in Wien “Literatur und Engagement – Baudelaire, Sartre, Benjamin”

Am 21./22.7.2017 findet an der Universität Wien ein Workshop zum Thema “Literatur und Engagement – Baudelaire, Sartre, Benjamin” statt. Die Leitung liegt bei Violetta L. Waibel und Helma Riefenthaler, die diesen Workshop in Kooperation mit der Sartre Gesellschaft und dem Verein „Philosophie und Kunst im Dialog“ durchführen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung erbeten an: > philosophie.kunst@philo.at. Nähere Informationen: >Workshop zum Thema “Literatur und Engagement – Baudelaire, Sartre, Benjamin”n. Sartres Flaubert lesen -Workshop 2017 – Ankündigung